WorkSkills – Ihren Weg in den Beruf finden

Wir unterstützen (ehemals) substanzmittelkonsumierende Menschen, eigene berufliche Ziele zu entwickeln und grundlegende Kompetenzen für das Berufsleben zu erproben.

Projektförderung

Die Umsetzung des Projekts „WorkSkills“ erfolgt durch veedu – einem Angebot der Studio2B GmbH.

Das Projekt „WorkSkills“ wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds).

Der Europäische Sozialfonds ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.

Projektförderung

Wir bieten

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Ihre beruflichen Wünsche und Ziele zu entdecken sowie Perspektiven zu entwickeln. Hierfür bieten wir Ihnen einen sicheren Rahmen zur Entfaltung ihrer speziellen Fähigkeiten.

Wir schätzen Ihre persönlichen Besonderheiten und gehen auf diese individuell ein.

Außerdem beraten wir Sie in Bezug auf Ihre beruflichen Chancen und Möglichkeiten und unterstützen Sie bei Bedarf bei der Umsetzung der notwendigen Schritte. Und wir bieten:

Einen sicheren Rahmen
Moderne Methoden zur Berufsbildung
Raum für persönliche Entfaltung
Kostenlose Teilnahme

Im Überblick

 

Workskills_1

Ort: Kontaktladen „Reling 31“, Freienwalderstraße 31, 13055 Berlin

Zeitraum: 19. Mai 2020 – 25. Juni 2020 (6-wöchiger Kurs)

Weitere Starttermine: Im Sommer und Herbst 2020

Umfang: ca. 11 Stunden pro Woche

Gruppengröße: ca. 12 Teilnehmer*innen

Ablauf: Sie nehmen jede Woche an 2 Workshops teil und Sie erhalten bis zu 2 Stunded individuelle Beratung pro Woche. Hier finden Sie die Kursübersicht.

Ziele: Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Ihre beruflichen Wünsche und Ziele zu entdecken sowie Perspektiven zu entwickeln.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Wohnort Berlin
ohne Arbeit oder mit Minijob
Alter 20 Jahre+
vornehmlich abstinent lebende Menschen
Interesse, zu lernen und Perspektiven für den Beruf zu entwickeln

Workshop-Module und individuelle Beratung

Jedes Modul besteht aus zwei Workshops. Ergänzt werden die Workshops durch individuelle sozialpädagogische Betreuung in der Woche für jede/n Teilnehmer*in. Hier finden Sie die Kursübersicht.

Kennenlernen und Ankommen in der Gruppe. Wie stelle ich mir meine berufliche Zukunft vor?

1. Zukunftsperspektiven I

Kennenlernen und Ankommen in der Gruppe. Wie stelle ich mir meine berufliche Zukunft vor?
Sie setzen sich mit grundlegenden Kompetenzen der Arbeitswelt auseinander.

2. Fit fürs Berufsleben

Sie setzen sich mit grundlegenden Kompetenzen der Arbeitswelt auseinander.
Expert*innen stellen Berufe vor, 360°-Filme zum Kennenlernen verschiedener Berufsfelder.

3. Berufsfelder kennenlernen

Expert*innen stellen Berufe vor, 360°-Filme zum Kennenlernen verschiedener Berufsfelder.
Anwendung digitaler Tools im beruflichen (und privatem) Kontext kennenlernen und anwenden.

4. Digitale Kompetenzen

Anwendung digitaler Tools im beruflichen (und privatem) Kontext kennenlernen und anwenden.
Sie stellen sich die Frage nach Ihrer beruflichen Zukunft.

5. Zukunftperspektiven II

Sie stellen sich die Frage nach Ihrer beruflichen Zukunft.
Alternative Bewerbungsformen und Jobsuche.

6. Bewerbungstraining

Alternative Bewerbungsformen und Jobsuche.

Finden Sie Ihren Weg in den Beruf!

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen Ihre beruflichen Wünsche und Ziele zu entdecken sowie Perspektiven zu entwickeln.

Für Organisationen

Wir sind Studio2B! Als Sozialunternehmen verfolgen wir das Ziel, Berufsorientierung und Berufsbildung moderner, kreativer und digitaler zu gestalten. 

Das Team veedu bietet Schüler*innen, Auszubildenden, Arbeitssuchenden und Angestellten innovative Weiterbildungsangebote – und das als Online-Training in Form von E-Learning und Präsenzseminaren und Workshops. Unsere Lerneinheiten vermitteln seit 2015 soziale und digitale Kompetenzen und werden aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit sowie der Berliner Wirtschaft und der Bundesrepublik Deutschland gefördert.

Mit „WorkSkills“ wurde für langzeitarbeitslose, suchtmittelgefährdete und suchtmittelabhängige Menschen in Berlin eine ansprechende und zielführende Maßnahme zur Beschäftigung und Qualifizierung geschaffen. Über das modulare Fortbildungsprogramm erlangen die Teilnehmer*innen auf innovative Art und Weise arbeitsrelevante Grundkompetenzen und erwerben vorbereitende Qualifikationen. Durch die Stärkung solcher Fähigkeiten und die intensive Betreuung soll die Zielgruppe in das Arbeits- und Berufsleben (re-)integriert werden. Hier finden Sie die Kursübersicht.

Kursaufbau_Workskills

Zielgruppe

  • nicht Erwerbstätige oder geringfügig Beschäftigte
  • vornehmlich ehemals Substanzmittelabhängige und abstinent lebende Menschen
  • Menschen mit unproblematischem Substanzmittelkonsum
  • Menschen in ärztlich überwachtem Ersatzdrogenprogramm
  • unabhängig von Geschlecht oder Herkunft

 

Ziele des Projekts

  • Einstieg oder Wiedereinstieg in die Berufswelt durch:
  • Erkennen der eigenen Wünsche und Potentiale
  • Kompetenzzuwachs
  • nachhaltige berufliche Befähigung

 

Über unsere Arbeit

  • Vertrauensvolle Arbeitsbeziehung

    Eine vertrauensvolle Arbeitsbeziehung zwischen den Teilnehmer*innen und den begleitenden Personen zu gestalten, sehen wir als Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung.

  • Akzeptanz und Wertschätzung

    Wir begegnen unseren Teilnehmer*innen mit Akzeptanz und Wertschätzung.

  • Fokus auf Stärken

    Unser Fokus liegt auf den Besonderheiten des einzelnen Individuums und dessen Potentialen sowie Stärken.

  • Motivierende Gesprächsführung

    Die Methoden der sozialpädagogischen Betreuung orientieren sich an den Grundlagen der motivierenden Gesprächsführung und der klientenzentrierten Gesprächsführung nach C. Rogers.

Kooperationen

Während der Projektlaufzeit arbeitet wir gemeinsam mit dem Jobcenter Lichtenberg und dem Sozialpädagogischen Institut Berlin (Stiftung SPI) zusammen. Alle Akteur*innen unterstützen uns  während der Projektdurchführung in der Netzwerkkoordination und stehen gleichzeitig als Multiplikator*innen zur Verfügung.

 

Projektförderung

Kontaktieren Sie uns

Die Vermittlung der Teilnehmer*innen läuft vornehmlich über vermittelnde Stellen der Kooperationspartner*innen. Bei Fragen oder Interesse am Projekt „WorkSkills” wenden Sie sich gerne an Isabelle Goertz.

 

Ich stimme zu, dass meine Daten entsprechend der Datenschutzerklärung zur Bearbeitung der Nachricht gespeichert werden.

Kontakt

© 2019 veedu – ein Angebot der Studio2B GmbH
Ringbahnstraße 32-34, 12099 Berlin

+49 (0)30 634 99 87 13
isabelle.goertz@veedu.de

„WorkSkills – Ihren Weg in den Beruf finden“